Kupfer

Cu Draht Datenblatt, Eigenschaften

Sie interessieren sich für Kupfer Draht? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir können Ihnen helfen!

Kupfer E - Cu 58 / Cu - ETP 1

Kupferdraht. Cu-ETP1 ist eine durch elektrolytische Raffination hergestelltes, sauerstoffhaltiges (zähgepoltes) Kupfer, das eine sehr hohe Leitfähigkeit für Wärme und Elektrizität (im weichen Zustand min. 57m • Ω-1/mm2) aufweist. Halbzeug aus Cu-ETP1 wird meistens über gegossene Formate, wie z. B. Walzbarren und Gussdrähte, mittels Umformung gefertigt; das ausgezeichnete Formänderungsvermögen (Umformbarkeit) kommt hier sehr der Fertigung entgegen. Aufgrund des Sauerstoffgehaltes können keine Anforderungen an die Hartlöt- und Schweißbarkeit gestellt werden (Wasserstoffkrankheit). Cu-ETP1 kommt zum Einsatz, wenn hohe elektrische Leitfähigkeit verlangt wird (Elektrotechnik, Elektronik).
Spez. magnetische Suszeptibilität bei 20°C Cu-ETP1 besitzt weder ferro- noch paramagnetische Eigenschaften. Die Suszeptibilität liegt bei ca. 7,96 * 10−3.
Kristallstruktur/Gefüge Cu-ETP1 kristallisiert in einem kubisch-flächenzentrierten Gitter. Der vorhandene Sauerstoff (Löslichkeitsgrenze bei 0,09 Massen-%) tritt als Kupfer(I)-oxid gebunden auf, das mit Kupfer ein Eutektikum bildet und je nach Herstellung entweder als netzförmig zusammenhängendes Gebilde an Korngrenzen ausgeschieden wird oder verteilt in Form von kugelförmigen Einschlüssen vorliegt.

Kupfer Cu - ETP

Kupfer OF - Cu / Cu - Of

Kupfer Cu - OF1

Kupfer Se - Cu

Kupfer Sf - Cu

Kupfer Cu - FRHC

Kupfer Cu - FRTP

Kupfer Cu - PHC

Kupfer Cu - HCP

Kupfer Cu - DLP

Kupfer Cu - DHP

Diese Seite möchte nur allgemein informieren. Für die Richtigkeit übernehmen wir keine Haftung. Die Produkteigenschaften gelten als nicht zugesichert.
Eine Einzelberatung sowie eine kundeneigene Überprüfung kann durch diese Daten nicht ersetzt werden.

Unsere Qualität ist Ihre Sicherheit:
Als langjähriger Partner zahlreicher großer Automobilzulieferer weltweit, sind wir nach IATF 16949 zertifiziert.